'Responsabili insieme'

Home / Associazione / Statuto / Auf Deutsch

 

 

Gremien der Kantonalen oder Interkantonalen Ebene

 

Art 9

Versammlung der Präsidenten der Basisstrukturen: (Assemblea dei Presidenti di Circolo)

a) Ermöglicht eine bessere Koordination der Arbeit und die Umsetzung der politisch-programmatischen Richtlinien des kantonalen/interkantonalen Rat;

b) wählt alle vier Jahren aus der eigenen Reihen die Mitglieder des für das jeweiligen Einzugsgebiet zuständigen kantonalen/interkantonalen Rat;

c) Wird vom kantonalen/interkantonalen Rat mindestens ein Mal im Jahr einberufen.

 

Art. 10

Der kantonale/interkantonale Kongress: (Congresso Cantonale/Intercantonale)

a) Besteht aus den gewählten Delegierten, die von der Basisstrukturen entsprechend der Mitgliederzahl (Durchschnitt der letzten vier Jahre) gewählt wurden, gemäss den entsprechenden Richtlinien;

b) Bestimmt die Zusammensetzung des Kantonal- oder Interkantonalrates; die minimale Anzahl der Ratmitglieder ist auf 15 festgelegt; 

c) Wählt der kantonale/interkantonale Präsident (Presidente Cantonale/Intercantonale);

d) Wählt 2/3 der Mitgliedern des Kantonal- oder Interkantonalrates und die Delegierten der Region am Nationalkongress gemäss den vorgeschriebenen Richtlinien;

e) Wertet die getane Arbeit aus und legt Programm und Richtlinien fest.

 

Art. 11

Der Kantonal- oder Interkantonalrat: (Consiglio Cantonale o Intercantonale)

a) Stimmberechtigte Mitgliedern sind: die beim Kongress gewählten Räte, die bei der Versammlung der Vorsitzenden der Basisstrukturen gewählte Räte, der Koordinator der Jugendliche der ACLI, die Verantwortliche der Frauenbewegung;

b) Bestätigt die Zusammensetzung des Kantonal/Interkantonle Präsidium;

c) Ernennt die Mitglieder des kantonalen/interkantonalen Rechnungsprüfungsausschusses;

d) Definiert die Ziele und das Programm auf kantonale/interkantonale Ebene, setzt die Richtlinien für dessen Durchführung und überprüft ihre Wirkung;

e) Verabschiedet jährlich die Bilanz;

f) Ist zuständig - alle vier Jahren - für die Einberufung vom ordentlichen kantonalen/interkantonalen Kongress, und von einem ausserordentlichen Kongress, wenn dieser von mindestens 1/3 der Basisstrukturen (die mindestens die Hälfte der ordentlichen Mitgliedern vertreten) oder vom Nationalpräsidium der ACLI Schweiz gewünscht wird;

g) Ist zuständig - nach der Hälfte der Amtszeit - für die Einberufung einer Konferenz zur Auswertung der Organisation und des Programms;

h) Erfüllt die in dieser Statut erwähnten und die in den Durchführungsrichtlinien festgelegte Aufgaben.

 

Art. 12

Das kantonale/interkantonale Präsidium:

a) Leitet die ACLI auf kantonale/interkantonale Ebene in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein;

b) Erfüllt die in dieser Statut und in den Durchführungsrichtlinien vorgesehenen Aufgaben;

c) Beruft den kantonalen/interkantonalen Rat ein und bereitet dessen Sitzungen vor.

 

Presidenza
Herostrasse 7
8048 Zurigo
presidenza@acli.ch


Tutti i diritti riservati a: ACLI Svizzera

www.acli.ch
Segreteria
Via Rinaldo Simen 10
6900 Lugano
segreteria@acli.ch